Formel 1 in der Schule Newsletter
Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt?
Teamanmeldung online! - 20. Oktober 2015 - NL 8/15

Union Racing International ist Weltmeister!!!


Erstmals ist es einem Kollaborationsteam gelungen, das oberste Treppchen des Siegerpodests zu erklimmen und F1 in Schools Weltmeister 2015 zu werden!

Das deutsch-amerikanische Team Union Racing International bringt die Bernie Ecclestone World Champions Trophy nach Deutschland!

Die Jungs vom Greifswalder Team pursue und dem US-Amerikanischen Team LexGP hatten zuvor mehrfach den 2014 von Weltmeister Colossus aufgestellten Geschwindigkeitsweltrekord gebrochen und als erstes Team überhaupt mit ihrem Rennwagen die 20 Meter lange Rennstrecke in weniger als einer Sekunde zurückgelegt!

Deutschland ist Best of Nations!
Dank der hervorragenden Leistungen ALLER deutschen Teams können wir mit großem Stolz auf die Beste Delegation bei der WM 2015 schauen - das Unglaubliche ist wahr geworden - Deutschlands Teams sind besser als Australien, Großbritannien und USA! Eine phantastische Leistung!
Der Deutsche Meister Vast Velocity verpasste wegen einer Kleinigkeit mit dem 4. Platz das Treppchen nur ganz knapp und wurde als erstes nicht muttersprachliches Team überhaupt für die beste mündliche Präsentation ausgezeichnet.

Das Kollaborationsteam Pact Racing, bestehend aus Alliance aus Hamburg und Tracktion aus Irland, erzielte den 7. Platz und den Sonderpreis für die beste Teamidentität.
Vizemeister rev up erreichte einen sehr guten 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere fantastischen Teams!
Eure harte Arbeit hat sich wirklich gelohnt - wir sind SUPER STOLZ auf Euch!
Mehr Informationen auf der F1inschools.com Website


Teamanmeldung online!

Wer wird Deutschland nächstes Jahr in Austin,TX bei der Weltmeisterschaft 2016 vertreten?

Jetzt ist wieder Gelegenheit Euer Team für die Landes- bzw Regionalmeisterschaften von Formel 1 in der Schule anzumelden.
Diese finden im Februar und März 2016 statt.

Anmeldeschluss ist der 30. November 2015

Die meisten Veranstaltungsorte und Termine schon fest - je nach Zahl und regionaler Verteilung der Anmeldungen werden diese spätestens im Januar bestätigt bzw. auch ergänzt oder korrigiert.

Bitte meldet Euch nur an wenn Ihr auch wirklich teilnehmen wollt!

Die Teilnahme selber ist für Euch kostenlos, die nicht unerheblichen Kosten je Team
finanzieren wir von Sponsorengeldern.
Bitte helft uns diese Gelder wirklich sinnvoll auszugeben und meldet Euch rechtzeitig,
falls Eure Teilnahme in Frage steht damit wir Euch unterstützen können.


Bitte berücksichtigt dabei folgende Punkte:

  • Ihr seid drei bis sechs Teammitglieder
  • Ihr habt mindestens einen erwachsenen Betreuer
  • Ihr seid Jahrgang 1997 oder jünger - bzw. 2001 und jünger für ein Junior-Team (Ausweiskontrolle)
  • Ihr habt einen Teammanager gewählt
  • Ihr akzeptiert die Bedingungen desRegelwerks 2015-16
  • Ihr wisst, wo Ihr Euer Fahrzeug fräsen (lassen) werdet

Letzteres ist besonders wichtig, denn immer wieder springen Teams noch kurz vor dem Wettbewerbstermin ab, weil sie keine Möglichkeiten zum Fräsen finden.


Alle Infos und das Formular findet Ihr unter www.f1inschools.de/aktuell/teamanmeldung

WIR FREUEN UNS AUF EURE ANMELDUNG!


Der neue "Model Block"

Manche haben diese Neuigkeit schon auf der internationalen Website entdeckt:

es gibt ein neuartiges Material um F1 in Schools Fahrzeuge zu fräsen!

Der so genannte "Model Block" hat identische Maße, Patronenkammer und Nut wie der Balsaholzblock, besteht aber aus einem Polyurethan Hartschaum.
Für die Weltmeisterschaft 2015 war er das einzige zugelassene Material, unsere WM Teilnehmer können Euch also sicher gern von ihren Erfahrungen berichten.

Für den Wettbewerb in Deutschland dürft Ihr diese Saison sowohl mit dem altbekannten Balsaholz als auch mit dem neuen "Model Block" arbeiten.
Durch seine gleichmäßige Struktur und Feinporigkeit lässt sich das Material leichter bearbeiten, fasert und splittert nicht. Der hellgrüne Hartschaumblock hat eine fest definierte Dichte, was die Berechnung des Gewichts einfacher macht.
Download Spezifikationen (pdf, Englisch)

Weil derartiger Hartschaum auch im Formen- und Prototypenbau verwendet wird und daher in der Industrie recht bekannt ist, hoffen wir dass Ihr dafür leichter einen Fräspartner findet.

Erhältlich ist dieser "Model Block" bei unserem Partner Christiani, der aber auch noch einen Restposten an Balsablöcken im Angebot hat.
Direktlink zum Artikel 


Nordmetall StiftungSiemensChristianiSymscapeRacingTV

Newsletter abmelden | Impressum