Datenschutz  Impressum  Über Uns  Sitemap  Suche 

Highspeed Akademie Einhard Gymnasium

Das Einhard-Gymnasium in Aachen hat in der Vergangenheit mehrere Teams mit Erfolg ins Rennen geschickt. Dabei konnten sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die betreuenden Lehrer vielfältige Erfahrungen rund um den Wettbewerb sammeln.

Um möglichst vielen weiteren Schülern aus der Region den Einstieg sowie eine erfolgreiche Teilnahme an dem Wettbewerb zu ermöglichen, wurde im November 2009 am Einhard-Gymnasium ein Formel 1 in der Schule-Kompetenzzentrum eröffnet.

In der Highspeed Akademie Aachen werden für Teams anderer Schulen u. a. Schulungen in CAD angeboten. Interessierte Schüler werden an die Strömungssimulation mit einem virtuellen Windkanal zur Optimierung ihrer Fahrzeuge herangeführt.
Außerdem können Teams die Rennbahn zur Durchführung von Testfahrten nutzen.

6. März 2010 - Landesmeisterschaften Nordrhein-Westfalen im Einhard-Gymnasium

Angebot

ANGBOTTERMINEANSPRECHPARTNER
Einführung in den Wettbewerb
Solid Edge V20 Einführung
VWT MK4 Einführung
CAM Express Einführung
Handhabung der CNC Fräse
Rennwagenmodelle fräsen
Testtag an der Rennbahn30.01.2010 beim Tag der offenen Tür

Schirmherr

Hermann Tilke Foto: dpa

"Tilke Ingenieure & Architekten" wurde in 1983 gegründet und gilt als weltweit führend, wenn es um Renn- und Teststrecken geht.

Tilke ist sowohl bestrebt technisch und architektonisch hochmoderne Rennstrecken mit angrenzenden Tribünen, Boxengebäuden, Team Buildings und anderen infrastrukturellen Anlagen zu bauen, als auch Kundenwünsche und die sich ständig ändernden Streckenlayouts und Sicherheitsmaßnahmen zu berücksichtigen und zu erfüllen. Ein einzigartiges Gleichgewicht zwischen diesen enormen Anforderungen, die langjährige Erfahrung im Ingenieurwesen, und die Rennfahrer-Karriere von Hermann Tilke machen die Firma zu einem zuverlässigen und wertvollen Planungspartner in Sachen Streckenbau.

Tilke ist nicht nur an Entwicklungen rund um den Rennsport involviert, sondern plant und baut Hotels, Verwaltungsgebäude, Wohngebäude, Einkaufszentren und jede Art von Sport- und Freizeitanlagen.

Pressemeldungen

Aachen. Im Einhard Gymnasium fand jetzt der Technologiewettbewerb Formel 1 in der Schule statt.

09 Oktober 2009 Neues von der Formel 1

Über das Formel 1 - Projekt konnten wir an dieser Stelle schon öfter berichten. Jetzt ist auch der WDR "eingestiegen". In der Lokalzeit Aachen lief am Montagabend ein tolles Feature über die Formel 1 Gruppe des Einhard.

Zwar starteten die Boliden der großen Formel 1 dieses Wochenende in Silverstone - aber auch Formel 1 in der Schule konnte einige Zuschauer anlocken. Sogar die Politik war hier am Drücker.

Aachen. Am Ende siegte die Innovation. Denn obwohl das Team HÜW den deutlich schnelleren Wagen ins Rennen schickte, überzeugte das Team DSV die Jury mit ihrer Bauidee und landete auf Rang 8.

Einen Rennwagen am Computer entwerfen, die Karosserie im Windkanal testen und schließlich ein Rennen fahren – was sich anhört wie der Alltag eines professionellen Ferrari-Konstrukteurs, ist für 16 Schüler des Einhard-Gymnasiums...

Die Vorbereitungen laufen seit Monaten auf Hochtouren, im wahrsten Sinne des Wortes. Am 26. März wurde in der Hochschule Bochum die NRW-Regionalmeisterschaft des Wettbewerbs "Formel 1 in der Schule" ausgetragen.

Handelsübliche Waschmaschinen? Wie sie auf diesen Teamnamen, abgekürzt HÜW, gekommen sind, wissen die sechs Schüler vom Einhard-Gymnasium selbst nicht so genau. Fakt ist jedenfalls, dass ihr Produkt gar nichts mit den klobigen...

Partner