Formel 1 in der Schule Newsletter
Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt?
16. März 2010

Formel 1 in der Schule auf der didacta in Köln

Ganz aktuell bietet sich eine weitere Gelegenheit Formel 1 in der Schule live zu erleben.

Auf der internationalen Bildungsmessedidacta, die von16. bis 20. März in Köln stattfindet ermöglicht unser Partner, die Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG Formel 1 in der Schule dort präsent zu sein.
Alle Wettbewerbselemente wie CAD/CAM Software, CNC-Fräse, Rennbahn und sogar die Teambox des letztjährigen Deutschen Meisters BETAGREEN sind zu sehen in Halle 6, Stand F-070 (am Übergang zu Halle 7).
Der kompletten Ausstattung wird Leben eingehaucht durch Teams aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, die in Teamkleidung mit ihrem Fahrzeug und Portfolio interessierten Besuchern gerne Fragen beantworten und alles erklären.
Es sind dies am

  • Dienstag, den 16. März das UK Racing Team (U15) aus Koblenz
  • Mittwoch, den 17. März das Team Black Flash aus Lüdenscheid
  • Freitag, den 19. März das PTI_Racing_Team aus Kerpen
  • Samstag, den 20. März das frisch gekürte Meister-Team Zephyr aus Aachen

Ergebnisse aus Aachen und Rostock

Jetzt stehen alle Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft fest!

Bei der Westdeutschen Meisterschaft in Aachen wurden die Landesmeister von Nordrhein-Westfalen und erstmals auch Rheinland-Pfalz gekürt.
Traditionell ist dies ein harter Kampf, bei dem in dieser Saison die Teams vom Einhard Gymnasium Aachen mit überwältigender Dominanz alle Startplätze für die Deutsche Meisterschaft einkassierten.
Landessieger Team Zephyr folgt mit nur acht Zehntel Punkten Unterschied das Team Aixtrem Racing. Dritter im Bunde ist das Harrier-Racing-Team.
Als Landessieger der Junioren (U15) darf auch das Team Öcherflitzer aus Aachen nach München zur DM fahren.
Landessieger aus Rheinland-Pfalz ist das UK Racing Team (U15) aus Koblenz.
Weitere Ergebnisse aus Aachen.

Erfreulicher Weise gab es in dieser Saison erstmals eine Landesmeisterschaft in Mecklenburg-Vorpommern.
Formel 1 in der Schule war zu Gast im Auditorium Maximum der Universität Rostock. Landessieger wurde das Team RRT-Piranhas aus Rövershagen!
Nur knapp geschlagen geben mussten sich die Müritzer Speedfreaks gefolgt vom Müritz Racing Team, beide aus Waren an der Müritz.
Als Landessieger der Junioren (U15) hat auch das Team Ostseehaie Greifswald die Chance nach München zur DM fahren.
Weitere Ergebnisse aus Rostock.


Termine im März

Formel 1 in der Schule ist aktiv!

Am 16. März 2010 waren wir Dank der Unterstützung aus München zu Gast bei der Festveranstaltung zur Gründung des TUM Schulclusters Benediktbeuern.
Die von der BayWa AG gesponserte Rennbahn wurde betreut von Mitgliedern des BayWa-F1Teams. Die Crème de la Crème der Bayerischen Bildungspolitik ließ sich anstecken vom Rennfieber und hatte Spaß am "Drücker"!

Am Freitag, den 19. März kann man sich von 15:00 bis 18:30 Uhr beim Tag der offenen Tür im Bertha-von-Suttner-Gymnasium Neu-Ulm persönlich einen Eindruck von Formel 1 in der Schule verschaffen.

Am Dienstag, den 30. März von 14:00 bis 16:00 Uhr haben alle Interessierten in und um Lübeck die Gelegenheit sich mit Formel 1 in der Schule vertraut zu machen: in der Geschwister-Prenski-Schule findet eine Informationsveranstaltung statt.


STARTER-KIT 2009-2010

Die Anmeldephase zum Wettbewerb dieser Saison ist mittlerweile abgeschlossen.
Die Inhalte des Starter-Kits verlieren deshalb nicht ihre Gültigkeit, sondern sind größtenteils auch in der kommenden Saison gültig und hilfreich.

So lange der Vorrat reicht, gibt es auf Anforderung diese DVD kostenlos.


Partner der Saison 2009-10

Die NORDMETALL Stiftung fördert den Wettbewerb als NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule, unter anderem mit einem mobilen Kompetenzzentrum und einem extra Konstruktionswettbewerb mit tollen Preisen.

Siemens PLM stellt Solid Edge für die Teams kostenlos zur Verfügung!

Die Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG liefert Ausstattung und Materialien für den Wettbewerb und unterstützt den Veranstalter bei der pädagogisch sinnvollen Integration des Wettbewerbs in den schulischen Alltag.

AH CadFans GmbH bietet mit PLMVIM kostenlosen Onlinesupport für Solid Edge Anwender aus Lehre und Forschung.

Herr Koldewey, Motorsport-Journalist und seine Firma RacingTV unterstützten Formel 1 in der Schule von Anbeginn.


Newsletter abmelden | Impressum