Formel 1 in der Schule Newsletter
Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt?
Deutschland ist Weltmeister - 13. September 2023

!!! Deutschland ist F1 in Schools Weltmeister 2023 !!!


Herzlichen Glückwunsch an Recoil Racing aus Erlangen!

Zum zweiten Mal nach 2015 - als das Kollaborationsteam Union Racing International ganz oben auf dem Treppchen stand - gelang es einem Team, den Titel nach Deutschland zu holen!

Verbunden mit dem Titel des Weltmeisters ist ein Stipendium für das Mechanical Engineering Studium an der UCL in London.

Recoil Racing wird außerdem das ganze Wochenende freien Zutritt zum Paddock des Formel 1 Grand Prix in Singapur haben.

Am Samstag kurz vor dem freien Training erwartet die Teams ein weiterer unvergesslicher Gänsehautmoment: alle drei Podium-Gewinner werden nochmals auf dem offiziellen Formel 1 Siegerpodest geehrt, inklusive Nationalhymne für die Weltmeister!

Am Sonntag wird Recoil Racing eine ungewöhnliche Ehre zu Teil: sie dürfen sich vor dem Rennen auf der Start-Ziel-Geraden aufhalten, zusammen mit Rennteams, Fahrern, VIPs aus Wirtschaft, Sport und Politik!



Insgesamt haben unsere Teams erneut eine sehr starke Leistung gezeigt und Deutschland hervorragend auf der Weltbühne vertreten.

Recoil Racing aus Erlangen

  • F1 in Schools World Champions 2023 (846,5 Punkte)
  • Research and Development Award - gesponsert von McLaren Racing
  • Verbal Presentation Award - gesponsert von Alfa Romeo F1 Team Stake
    nominiert für
  • Enterprise Portfolio Award

Fire Storm aus Sindelfingen

  • 10. Platz (731,2 Punkte)

Cardiem aus Hamburg

  • 15. Platz (713,0 Punkte)
  • Digital Media Award - gesponsert von Motorsport.com
    nominiert für
  • Best Engineered Car Award
  • FIA Scrutineering Award
  • Research and Development Award

Excelleration aus Hamburg

  • 18. Platz (677,5 Punkte)

Herzlichen Dank an ALLE vier Teams, ihre Betreuer und Sponsoren, ohne die so ein Projekt nicht zu verwirklichen wäre - wir sind sehr stolz auf Euch!


Partner

Herr Koldewey, Motorsport-Journalist und seine Firma RacingTV unterstützten
F1 in Schools Germany von Anbeginn.



Newsletter abmelden | Impressum