Datenschutz  Impressum  Über Uns  Sitemap  Suche 

Meisterschaft NORD 2023

WANN

  • Freitag, den 17.03.2023 
    15:00 bis 17:00 Uhr

    Registrierung, Testrennen, Abgabe von Fahrzeugen, Portfolio und CAD-Dateien
    Ausstattung Teamstände
    Bitte beachtet, dass die Ausstattung der Teamstände ausschließlich durch Teammitglieder erfolgen darf! Eure Betreuer sind am Freitag in der Oberschule Langen natürlich willkommen, dürfen Euch aber beim Aufbau der Teamstände nicht helfen.
    Ein Technik-Check für die Präsentation ist bis 15:30 Uhr möglich
    Einlass ab 14:30 Uhr
     
  • Samstag, den 18.03.2023 - ganztägig

    08:30 Uhr - Einlass
    09:00 Uhr - Begrüßung und Einweisung in den Wettbewerb
    09:40 Uhr - Beginn der Rennen, Standpräsentationen und Vorträge
    12:30 Uhr - Mittagspause
    13:20 Uhr - Knock-Out Rennen
    16:00 Uhr - Siegerehrung
    17:00 Uhr - Ende der Veranstaltung, Abbau

Eure Startnummern und den Zeitplan findet Ihr rechtzeitig unten rechts auf dieser Seite

WO

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!!

Die Veranstaltung ist öffentlich - Besucher herzlich Willkommen!

EINTRITT FREI !!!

Hinweis gemäß DSGVO

Bei unseren Meisterschaften werden Fotos und Videoaufnahmen angefertigt.
Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der Website, in Social Media Kanälen sowie in Printmedien veröffentlicht.
Weitere Informationen sind unter www.f1inschools.de/datenschutz/ nachzulesen.

Verantwortlicher Veranstalter ist die Formel 1 in der Schule gGmbH.

Weitere Infos

  • Technik für Präsentation: Auf dem bereitgestellten Rechner für die Präsentation ist MS Office 2010 und Open Office installiert. Für die Medienwiedergabe steht Euch der VLC Media Player zur Verfügung.

  • Die Maße der für den Teamstand bereitgestellten Tische werden demnächst bekanntgegeben.

Änderungen vorbehalten!

Teilnehmende Teams

Folgende Teams treten bei der Meisterschaft NORD an mit dem Ziel Landesmeister zu werden:

Aus Bremen:

Aus Mecklenburg-Vorpommern:

  • Lightning - Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren (Müritz)
  • TACO. - Schulzentrum am Sund Stralsund
  • yellow - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald

      Junior Teams:

  • Extreme Racing - Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren (Müritz)
  • Hanse Racing - Schulzentrum am Sund Stralsund
  • LISH4TOP - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald
  • Thunder Bird - Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren (Müritz)
  • TTime Stop - Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren (Müritz)

Aus Niedersachsen:

  • Delta - Schule am Auetal Ahlerstedt
  • FastEagle - IGS Wilhelmshaven
  • Flying Eagle - Liebfrauenschule Oldenburg
  • HAISPEED - Max-Planck-Gymnasium Delmenhorst (NC)
  • The Parrot Racer - Oberschule Langen Geestland
  • Triple J - Schule am Auetal Ahlerstedt

      Junior Teams:

  • Autoned - Gymnasium Lüneburger Heide Melbeck
  • Black Shadow - Liebfrauenschule Oldenburg
  • Die KI's - IGS Wilhelmshaven
  • Die Socken - Schule Am Dobrock Cadenberge
  • Phönix Fire - Schule Am Dobrock Cadenberge

NC = Newcomer, die Schulen dieser Teams sind zum ersten Mal dabei.

Infotruck von NORDMETALL

Der InfoTruck von NORDMETALL wird vor Ort sein!

Der 20-Meter-Sattelschlepper und sein auf zwei Ebenen ausfahrbarer Auflieger bietet modernste Berufsorientierung mit Multimedia-Präsentationen, Hightech-Experimenten und persönlicher Information durch die Berater an Bord.

Der InfoTruck informiert erlebnisorientiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektroindustrie.

Flyer zum Infotruck

Videos zum Infotruck: Video1,   Video2

Übernachtungsmöglichkeiten

Unterbringungsmöglichkeiten für die Teams gibt es beispielsweise im Hafenhostel oder im Jugendgästehaus.

Auf den Websites der Stadt Geestland und der Stadt Bremerhaven könnt Ihr nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten suchen. 

Da die Jugendherberge in Bremerhaven derzeit geschlossen ist, befindet sich die nächstgelegene Jugendherberge in Cuxhaven (37 Autokilometer entfernt).

Öffentlicher Nahverkehr

Vom Hauptbahnhof Bremerhaven fährt der Bus Nr. 504 bis Geestland-Langen Schulzentrum.

Fahrpläne und alternative Busverbindungen findet Ihr auf der Website des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen.