Datenschutz  Impressum  Über Uns  Sitemap  Suche 

Premiumsponsor

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem
Premiumsponsor Hochschule Offenburg
für die großzügige Unterstützung, ohne die eine Durchführung dieser Veranstaltung nicht realisierbar wäre!

Meisterschaft Süd-West 2018

WANN

  • Freitag, den 09.03.2018
      
    14:30 - 16:30 Uhr: Zufahrt zur Anlieferung geöffnet
    ab 15:00 Uhr: Registrierung, Testrennen, Abgabe von Fahrzeugen, Portfolio und CAD-Dateien
    SPÄTESTENS um 17:00 Uhr muss ALLES abgegeben sein!
    16:00 bis 18:00 Uhr: Ausstattung Team-Boxen (ausschließlich Teammitglieder zugelassen - KEINE Erwachsenen!), ggf. Technik-Check für die Präsentation
     
  • Samstag, den 10.03.2018 - 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr

      8:30 Uhr - Begrüßung durch den Gastgeber Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Winfried Lieber
                      Einweisung in den Wettbewerb durch Geschäftsführer Armin Gittinger
      9:00 Uhr - Beginn der Rennen, Vorträge, Standpräsentationen
    13:30 Uhr - Die Hochschule Offenburg stellt sich vor
    14:30 Uhr - Knock-Out Rennen der 16 schnellsten Teams
    16:30 Uhr - Siegerehrung mit Ehrengast Volker Schebesta, MdL
    17:30 Uhr - Ende der Veranstaltung, Abbau

WO

Am Samstag ist die Veranstaltung öffentlich - Besucher herzlich Willkommen!

Eure Startnummern und den genauen Zeitplan zum Download findet Ihr rechts unten auf dieser Seite.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!!

Beispiel für eine Kopfblende

Weitere Infos

 

  • Die Tische in Offenburg sind 155 cm breit, 60 cm tief und ca. 75 cm hoch.
    Wir bitten Euch, baldmöglichst Bescheid zu geben, falls Ihr einen Tisch für Euren Stand haben möchtet! Wer sich bis 2. März nicht gemeldet hat, wird keinen Tisch an seinem Stand vorfinden.
  • Teamboxen: in Offenburg kommen Elemente des ??? Systems in den Maßen 250x??x?cm zum Einsatz. Euch stehen ca. 1?? cm Innenmaß zur Verfügung. Bitte lieber etwas kleiner planen, um Stress beim Aufbau zu vermeiden.
    Die Darstellung Eures Teams hat sich auf das Volumen der Teambox zu beschränken.
    Es ist NICHT erlaubt Fläche außerhalb der Box zu nutzen, weder für die Platzierung von Technik noch für Aufsteller, Reifen o.ä.
  • Bitte beachtet die Wettbewerbsregeln! (Seite 9, Absatz W 1.8.5)
    Flexible Materialien sind in diesem Zusammenhang Poster, Stoffe, Folien, Bespannungen aller Art. Aber keine "Bretter", Metallgestelle oder Beplankungen die eine "innere Box" darstellen.
  • Technik für die Präsentation:
    Projektor und Lautsprecher, Anschluss NUR VGA und 3,5mm Klinke - bitte entsprechende Adapter nicht vergessen, v.a. wenn ihr einen Mac benutzen wollt!
    Bitte bringt Euren eigenen Rechner (Tablet, Smartphone) mit und denkt an die nötigen Anschlusskabel.
    Technik-Check am Freitag empfehlenswert!
    Wer einen Rechner von uns braucht, BITTE frühzeitig MELDEN!
  • Verpflegung
    Bitte bringt Euch am Freitag zum Aufbau etwas zu Trinken mit.
    Unser Gastgeber Hochschule Offenburg stellt für alle Teilnehmer am Samstag ein Mittagessen und Getränke bereit. 
    An Imbissständen im Hof werden Kaffeespezialitäten, Pizza und Flammkuchen, Waffeln und Kuchen sowie Getränke zu schülerfreundlichen Preisen angeboten.

Teilnehmende Teams

Folgende Teams treten in Offenburg an mit dem Ziel Landesmeister zu werden und sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren:

Aus Baden-Württemberg:

  • ængels - Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach
  • Avocardos - Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen
  • Black Forest Mechanics-TSG - Thomas-Strittmatter-Gymnasium St. Georgen (NC)
  • EnertronicS - Max-Planck-Gymnasium Lahr
  • Engineering Automotive Group - Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen
  • Evolut1on - Karl-Maybach-Gymnasium Friedrichshafen (NC)
  • G-Tronas - Goethe-Gymnasium Freiburg
  • Gymkhana Banana - Johann-Bruecker Schule Schönaich
  • pure - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen

Junior Teams:

  • 2Fast4U - August-Macke-Schule Kandern (NC)
  • Black Forest Mechanics-FG - Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen (NC)
  • Blackmoon-Racing - Theodor-Schüz-Realschule Herrenberg
  • Eagles - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen
  • Fast Future - Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim
  • Fire Racers - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen
  • Green Smoke - Theodor-Schüz-Realschule Herrenberg
  • INOvation - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen
  • Pink Penguins - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen
  • PinkPanther - Johann-Bruecker Schule Schönaich
  • RedSkyRacers - Johann-Bruecker Schule Schönaich

Aus der Schweiz:

  • ZIS Racing - Zurich International School Kilchberg (Junior, NC)

Aus Rheinland-Pfalz:

  • MOSELRACERS - BBS Cochem

Schirmherr und Gastgeber

Rektor Winfried Lieber

Wir freuen uns sehr, dass
Herr Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Winfried Lieber - Rektor der Hochschule Offenburg - nicht nur die Schirmherrschaft für die Süd-West Meisterschaft übernommen hat, sondern sich auch Zeit nehmen wird um höchstpersönlich die Teilnehmer zu begrüßen!

Darüber hinaus hat er uns ein Grußwort zur Verfügung gestellt:

"It‘s hammertime!

Gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen ist
ein wichtiger Bestandteil unseres Selbstver-ständnisses als Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass die Meisterschaft Süd-West der „Formel 1 in der Schule" an der Hochschule Offenburg ausgetragen, oder besser: ausgefahren, wird.
Wir freuen uns auf die Kreativität und die Leidenschaft der Teams und sind sicher, dass uns ihre Leistungen in den Bereichen Konstruktion und Fertigung, die Fahrzeuggeschwindigkeit sowie die Businesspläne und Präsentationen beeindrucken werden.

Herausforderungen zusammen über Fachdisziplinen hinweg zu lösen, voneinander zu lernen und sich anspornen zu lassen, sind Schlüsselkompetenzen, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von „Formel 1 in der Schule“ nicht nur bei solchen Wettbewerben, sondern auch darüber hinaus einen entscheidenden Vorteil sichern werden.

Ich wünsche allen Beteiligten viel Erfolg und einen rasanten Renntag.
Ladies and gentlemen, start your engines!"

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Winfried Lieber
Rektor der Hochschule Offenburg

Special Guest

Schluckspecht V
Schluckspecht Prototyp
Schluckspecht in London

 
Im Rahmen der Meisterschaft dürfen wir das Team "Schluckspecht" begrüßen!
Seit 1998 entwickeln und konstruieren Studierende der Hochschule Offenburg sehr erfolgreich Niedrigenergiefahrzeuge, um am europäischen Shell Eco-marathon teilzunehmen.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Fertigung von Forschungsfahrzeugen, die möglichst energieeffizient individuelle Mobilität ermöglichen. Dafür werden aktuelle und zukünftige Themen der Industrie aufgegriffen und Trends wie Leichtbau, Reibungsreduktion und autonomes Fahren in Theorie und Praxis erforscht. Auch die Vielfalt an Antriebskonzepten wie beispielsweise elektrische Antriebe, Brennstoffzelle, Dieselmotor, Stirlingmotor sind Bestandteil der Aktivitäten.

Das Team "Schluckspecht" besteht aus ca. 30 Studierenden aus den Fakultäten Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Studierenden setzen dabei ihr im Studium bereits erworbenes theoretisches Wissen in die Praxis um und lernen interdisziplinäres Arbeiten im Team – eine Fähigkeit, die spätere Arbeitgeber zu schätzen wissen.

Das Team wird mit Fahrzeugen und Infostand vertreten sein und freut sich schon auf Eure neugierigen Fragen!

Die Jury

Kein Wettkampf ohne Jury!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

Die Rennbahn betreut Christian Ziegelmeier aus Pirmasens, unterstützt von ???

Übernachtungsmöglichkeiten

Schloss Ortenberg

Eine Übersicht der Hotels und weiterer Unterkünfte in der Nähe findet Ihr außer bei Google-Maps auch als Gastgeber-Verzeichnis (pdf) und online auf der Webseite der Stadt Offenburg.

Herrlich gelegen zwischen Weinbergen mit Blick übers Rheintal ist die ca. 5 km entfernte Jugendherberge.

Jugendherberge Schloss Ortenberg

Burgweg 21
77799 Ortenberg
Tel: 0781-31749
Email